Schloss Bernburg „Langes Haus“

  • StS Dr. Putz zu Gast


Ich habe unseren Kulturstaatssekretär Dr. Sebastian Putz, den Generaldirektor der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt Dr. Christian Philipsen, unsere Oberbürgermeisterin Dr. Silvia Ristow, Thomas Gruschka und Holger Dittrich eingeladen und über Perspektiven für das „Lange Haus“ unseres schönen Schlosses zu sprechen.

Die Stiftung saniert ihre Objekte nämlich nur dann wenn es ein nachhaltiges Nutzungskonzept gibt. Und dazu wollen wir natürlich konstruktive Vorschläge erarbeiten. Fördermittel aus dem ZIP 2 (Zukunftsinvestitionsprogramm) sind für das „Lange Hause“ durchaus realistisch wie wir heute zu hören bekamen. Die neue Förderperiode beginnt 2025. Bis dahin sollten wir die Möglichkeiten der nachhaltigen Nutzung geprüft haben und somit die Weichen auf Sanierung stellen.

Bei der Gelegenheit haben wir unseren Gästen den Fortschritt im Museum Schloß Bernburg gezeigt: hier ist das Ziel die Eröffnung am 1. Advent dieses Jahres zu begehen.

Teilen auf: