Schlagwort: Haushaltsgesetz

Kostensteigerungen bedingen klare Prioritätensetzung

Pressemitteilung – Kostensteigerungen bedingen klare Prioritaetensetzung für Landeshaushalt 2023 Der neu gewählte finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Stefan Ruland, sieht angesichts explodierender Kostensteigerungen durch Energie, steigende Personalkosten und immer neue Pflichtaufgaben durch den Bund eine solide und nachhaltige Finanzpolitik als zentral für die Zukunftsfähigkeit des Landes: „Die Kostensteigerungen bedingen einer klare Prioritätensetzung …

Weiterlesen

Landeshaushalt 2022 trägt die Handschrift der CDU Fraktion

Gestern haben wir den Haushalt des Landes Sachsen-Anhalt für das Jahr 2022 beschlossen. Im Haushaltsplan stehen sowohl die Einnahmen des Landes, z.B. durch Steuern, als auch die sämtliche Ausgaben. ? Das Haushaltsvolumen beträgt für das Jahr 2022 insgesamt 13,348 Milliarden Euro. Viele Projekte wie die Praktikumsgutscheine, Meistergründungsprämie und die Schulsozialarbeit können fortgeführt werden. Um die …

Weiterlesen