Neue Aufgabe: finanzpolitischer Sprecher


Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, dass Sie mir die Aufgabe des finanzpolitischen Sprechers anvertraut haben. Mit Stolz und Demut werde ich diese Herausforderung annehmen.

International Student Cooking Competition

Gestern fand bei der Hochschule Anhalt die 2nd International Student Cooking Competition statt. Koreanische, indische, ukrainische, südafrikanische und viele Geschmacksfeuerwerke wurden präsentiert.

Als Juror ist es gar nicht so einfach sich festzulegen – es war einfach alles lecker und jedes Gericht ein Gewinner-Gericht. Vielen Dank für die Einladung und die vielen internationalen Eindrücke.

Podcast: Abgeordnete direkt

🎧 Hör-Tipp: https://bit.ly/3P3VyxF

Im Podcast geht es um meine Ziele & Themen als Finanzpolitiker: wie dem Finanzausgleichsgesetz (FAG), den Haushaltsberatungen für Sachsen-Anhalt, sowie zu Maßnahmen zur Inflation und zu steigenden Energie- und Verbraucherpreisen. Außerdem gibt es einen persönlichen Einblick in meine Arbeit.

HIER KÖNNT IHR REINHÖREN:

TIPP: Im Podcast stellt die CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt regelmäßig alle unsere Landtagsabgeordneten zu verschiedenen Politikfeldern vor, mit denen sie sich im Landtag beschäftigen – vom Sozialem über Infrastruktur und Recht. Reinhören und abonnieren!

Positionspapier zum Bestattungsgesetz übergeben

Am Freitag haben die Bestatterinnung Sachsen-Anhalt, der Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V., die Landesinnung Sachsen-Anhalt des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks und der Fachverband der Friedhofsgäterner eine gemeinsame Stellungnahme zu Gesetzesentwurf der B90/Grüne zur Änderung des Bestattungsgesetzes an den Präsidenten des Landtages von Sachsen-Anhalt, Dr. Gunnar Schellenberger, übergeben.

Wir werden uns als CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt intensiv mit den Anregungen der Fachverbände und der Innungen auseinandersetzen und dann eine Gesetzesnovelle auf den Weg bringen, die sowohl unsere #Bestattungskultur bewahrt als auch die Bedürfnisse moderner Trauermethoden berücksichtigen.